Vertrag unterzeichnet

Einen Vertrag zu unterzeichnen ist mehr beteiligt, als Sie vielleicht denken. Sie können auf der gepunkteten Linie eines Vertrages unterschreiben, aber Sie müssen wissen, was Sie vereinbaren.3 min lesen unterzeichneten Vertrag ist der beliebteste Satz im Web. Verträge sind Vereinbarungen zwischen zwei oder mehr Parteien, die zur Festlegung spezifischer Bedingungen und zur Bindung jeder Partei an diese Bedingungen verwendet werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Verträge normalerweise unterzeichnet werden oder wie Sie Ihren John Doe am besten im Signaturblock abrufen können, werden in diesem Artikel die verschiedenen Methoden für Sie kurz erläutert. Der offensichtlichste Grund ist, dass eSignatures in der Regel einfach Zeit sparen. Bei physischen Signaturen muss ein Vertrag gedruckt, von Hand unterzeichnet, dann gescannt und per E-Mail gesendet oder per E-Mail für die folgende Person zum Signieren gepostet werden. Dies ist ineffizient, verschwenderisch und fehleranfällig. Eine elektronische Signatur kann per Knopfdruck hinzugefügt und dann digital an jede relevante Person gesendet werden. Das kann sich auch für ein kleines Unternehmen sehr lohnen. Ein unterzeichneter Vertrag hat einen enormen Wert, weil er vertrauliche Geschäftsdaten offenlegt und ihn zu einem attraktiven Ziel für viele macht, darunter Wettbewerber, Kriminelle und sogar Länder, die Industriespionage betreiben.

Physische Signaturen können sein, wie Verträge normalerweise unterzeichnet werden, aber das macht sie nicht zur besten Methode. Immer mehr Organisationen verwenden eSignatures als primäre Methode der Unterzeichnung aus einer Reihe von Gründen. Um einen gültigen Vertrag zu erstellen, ist es in der Regel am besten, wenn ein Dokument schriftlich erstellt wird, und dies ist im Vertragsrecht für einige Vereinbarungen notwendig, z. B. für verträge, wie z. B. den Verkauf von Immobilien. Sie sollte dann von jeder relevanten Partei als Symbol für ihre Annahme der Vertragsbedingungen unterzeichnet werden. Diese Annahmeiste ist äußerst wichtig, wenn es um die Sicherung einer vertraglich festgelegten Zahlung oder die Beilegung von Streitigkeiten geht, die während des Vertrags entstehen können. “TextRanch hat das Alter im Englischlernen gefüllt” Ein ausgehandelter Austausch von Verpflichtungen muss als Gegenleistung für ein gegebenes Versprechen gegeben werden.

Dies wird rechtlich als Gegenleistung bezeichnet.

Scroll to top